Stromproduktion – April und Mai 2017

Im April und Mai 2017 wurde jeweils soviel Strom produziert wie im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Im April waren dies 804 kWh und im Mai wurden 941 kWh Strom produziert.
Bereits im April war der Frühling und die wieder länger werdenden Tage zu spüren. An 4 Tagen wurde mehr als 40 kWh hergestellt und am Monatsletzten (30.4.) waren es sogar 51 kWh. Diese Menge wurde an keinem Tag im Mai erreicht; jedoch wurde die 40 kWh Marke an 9 Tagen überschritten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + sieben =